• /SiteCollectionImages/Flaggen/dk.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/si.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/ru.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/us.png

BWT präsentiert Wasser-Balancing

Die neue Form der inneren Reinigung

5.2.2015 15:00   Mondsee

Um den Körper in Einklang zu bringen, empfiehlt Food-Experte Reinhard-Karl Üblacker die neuen BWT Wasser-Balancing Rezepte: Eine einfache Methode, um den Organismus zu reinigen und neue Energie freizusetzen. BWT, Europas Nr. 1 der Wassertechnologie, hat mit dem „Magnesium Mineralizer“ dazu ein einzigartiges Produkt entwickelt, welches kontinuierlich das wertvolle Mineral Magnesium ionisch an das Wasser abgibt. Wer körperlich und geistig leistungsfähig bleiben will, sollte rund 300 mg Magnesium pro Tag zu sich nehmen. Durch Trinken des „BWT-Wassers“ können rund 20% des Mindestbedarfs gedeckt werden. Gemeinsam mit Reinhard-Karl Üblacker hat BWT die leckeren Magnesium-Wasser-Balancing Drinks sowie praktische Trinktipps in einer Broschüre zusammengestellt. Diese steht ab sofort kostenlos hier zur Verfügung.

 

Den Körper fit machen
Beim Wasser-Balancing werden abgelagerte Schadstoffe, die „Schlacken“, ausgeschwemmt. Das wirkt sich stark reinigend auf den Organismus aus. Der Körper muss so weniger arbeiten, wird geschont und man fühlt sich wohler. Zusätzlich sind die Balancing-Drinks mit Enzymen, Vitaminen und Ballaststoffen echte Nährstofflieferanten. Wasser-Balancing ist eine gesunde Methode, um den Körper dabei zu unterstützen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Besonders effektiv klappt das mit der patentierten Magnesium-Technologie des BWT Magnesium Mineralizers. Das Herzstück ist die Magnesium Mineralizer Filterkartusche, die Wasser filtert und dabei mit dem wertvollen Mineral anreichert.

 

Entspannt in den Alltag integrieren
Die Balancing-Drinks können ganz einfach in den täglichen Speiseplan integriert werden: Einfach einen Drink am Vormittag und einen am Nachmittag zubereiten. Dazwischen 2-3 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen: das mit Magnesium mineralisierte Leitungswasser wird zum echten Geschmackserlebnis. Zwischendurch bereichern Kräutertees und hochwertige
Gemüsesäfte den Speiseplan. 

 

Die perfekte Ergänzung: gesundes Essen!
Während der Entgiftungstage sind reife Obst- und Gemüsesorten
die perfekte Ergänzung zu den Balancing-Rezepten: Sie
enthalten zusätzlich wichtige Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe
und sind bekannt dafür, dass sie eine ausgleichende Wirkung auf den Organismus haben. Bei einem reinen Obsttag ist es wichtig, nicht mehr als drei verschiedene Sorten zu verwenden: Zusätzlich zu den Balancing-Drinks können z.B. frische Früchte wie Ananas, Papaya, Äpfel und Birnen verzehrt werden. Wie viel Obst gegessen wird, kann individuell entschieden werden. Bei
einem reinen Gemüsetag liegt die Vitamin-Ration für den gesamten Tag zwischen 1 und 1,5 kg. Am besten geeignet ist rohes, schonend gegartes (gedämpftes) Gemüse oder ein Salat, der verteilt über den Tag gegessen wird. Auf Salz sollte bewusst verzichtet werden.

 

Expertentipp:
Um gut in die Woche zu starten, empfiehlt es sich direkt am Montag mit den Wasser-Balancing Rezepten zu beginnen. Dafür eignet sich auch ein normaler Bürotag, bei dem die Entgiftung bequem in den alltäglichen Ablauf integriert werden kann.

 

Weitere Informationen zu BWT finden Sie auf der Konzern-Website www.bwt-group.com