• /SiteCollectionImages/Flaggen/dk.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/si.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/ru.png
  • /SiteCollectionImages/Flaggen/us.png

BWT begeisterte Besucher der eat&STYLE mit Genuss „op kölsche Art“

10.12.2012 7:00   Mondsee

Die Besucher der Genussmesse eat&STYLE in Köln überraschte BWT, Europas Nummer 1 im Bereich der Wassertechnologie, Mitte November mit einem besonderen Genuss: Gemeinsam mit Food-Consultant Reinhard-Karl Üblacker bot das Unternehmen den diesjährigen kölschen CitySnack an. Den konnten die Gäste nicht nur am repräsentativen BWT-Messestand, der mit seinem aufmerksamkeitsstarken Lichtkonzept ein echter Blickfang war, genießen, sondern auch rund um die Show-Bühne. Wichtigste Zutat bei der neu interpretierten, regionalen Spezialität: Magnesium-Wasser aus dem BWT-Tischwasserfilter.

 

„Drink doch ene met“ hieß es mit dem von Reinhard-Karl Üblacker entwickeltem Köln-Drink. Gefiltertes Wasser, Limetten- und Cranberrysaft, Apfelmus, Rosenwasser, zerstoßenes Eis und alkoholfreies Kölsch machten den Drink zu einem erfrischenden Genuss. Dabei sorgte die Filterkartusche im BWT-Tischwasserfilter mit ihrer einzigartigen Mg2+ Technologie dafür, dass das Wasser für den Drink nicht nur von Kalk und geschmacksstörenden Stoffen befreit, sondern gleichzeitig mit Magnesium angereichert wurde. Ein Unterschied, den man schmeckt. Wer das mit Magnesium mineralisierte Gourmet-Wasser pur genießen wollte, hatte dazu reichlich Gelegenheit. Das BWT-Promotionteam bot das gefilterte Wasser in der gesamten Messehalle an – mit Erfolg. So nutzten zahlreiche Besucher die Gelegenheit, um gleich vor Ort einen BWT-Tischwasserfilter der Gourmet Edition zu erwerben.

 

„Kölinarisch“ wurde es für hungrige Messegäste auch mit dem Sandwich, das Reinhard-Karl Üblacker eigens für die eat&STYLE kreiert hat. Der traditionelle „Halve Hahn“ wurde zum „Ganzen Hahn“, einem Röggelchen mit den typischen Zutaten des Traditionsgerichts – ergänzt um Apfel, Zucchini, Kartoffel & Co. Rezeptkarten sorgten dafür, dass die Besucher den CitySnack jetzt auch zu Hause genießen können.

 

Hier finden Sie die Rezepte für den kölschen CitySnack